Birgit Ebel 
 

  • Geboren in Karlsruhe, Eurythmiestudium in Dornach, Eurythmie-Therapie-Ausbildung in Stuttgart. Fortbildung in zeitgenössischem Tanz.  

  • Mitarbeit in der Fachklinik für Drogenabhängige  Heilstätte Sieben Zwerge am Bodensee. 

  • Zusammen mit einem Schauspieler gründete ich eine Bühnengruppe mit ca. 20 Akteuren. In gemeinsamer konzeptioneller Arbeit entstanden Aufführungen von Gesamtkunstwerken. Mitwirkung an Theaterproduktionen. Tourneen im In- und Ausland.

  • In Berlin führte ich während 18 Jahren in Zusammenarbeit mit einem Arzt und einer Psychotherapeutin eine selbständige Eurythmie-Therapie-Praxis.

  • Ausbildung in Biografiearbeit und Mediation.

  • Seit 2015 Dozentin für Körperarbeit, Tanzimprovisation, Eurythmie und Bewegung in der  Schauspielschule Basel..



"bewegung. überall bewegung.
vögel fliegen. gedankenbewegung. stimmungen verändern sich.
ich will etwas, auch eine bewegung.
die erde dreht sich. ich kann mich auch drehen.
körperzellen vermehren sich in wachstumsbewegung. und stoffe zerfallen, wenn sie nicht aufgehalten werden.
ich schreibe etwas und drücke eine taste, ein programmierter algorithmus startet.
suchmaschinen, bewegungsmelder.
tanzmelder. tanze ich? oder werde ich getanzt?"

Foto: Enno Schmidt