Einwöchiger Workshop

 

Sinnesschulung Coaching Improvisation

für Anfänger und Fortgeschrittene

 

mit Jasmin Wenger und Olaf Bockemuehl

 

von Montag 10. Januar 2022 bis Freitag 14. Januar 2022

täglich von 10.15 bis 18.00 Uhr (Freitag evtl. abends).

Teilnahmegebühr CHF 300.- / Ermässigt CHF 150.-

 

In den Räumen der Schauspielschule Rappoltshof 10 BASEL

Anmeldung und Rückfragen: info@schauspielschule-basel.ch

Bei anschliessender Anmeldung für die Vollzeitausbildung wird die Teilnahme am Kurs angerechnet.

 

Dreimonatiger Intensivkurs

 

Rollenarbeit und Sprache

für Anfänger und Fortgeschrittene

 

mit Olaf Bockemuehl

Sie interessieren sich für Schauspiel, für Theater, Film?

Sie möchten ausprobieren, ob Sie Freude daran entwickeln, ob Sie begabt sind ?

Ich biete Ihnen als Einstieg einen dreimonatigen Intensivkurs mit den Schwerpunkten Rollenarbeit und Sprache.

Rollenarbeit

Hier erlernen Sie die Grundlage für das Schauspiel in Theater und Film. Ziel ist das Erarbeiten einer realistischen Szene. Die inneren Vorgänge, die sich bei einer Rolle im Unausgesprochenen abspielen, werden entdeckt und anhand von sogenannten Subtexten umgesetzt.

Sprache

Sprache ist mehr als Informationsvermittlung. In Aussage, Klang und Rhythmus der Sprache vermittelt sich alles, was in unserer Seele lebt. Wir begeben uns auf Entdeckungsreise zu den Ebenen der Sprache, die wir im Alltag kaum beachten.

 

Kursbeginn: 17. Januar 2022

Umfang der Kurse: 9 Stunden wöchentlich

jeweils Montag, Mittwoch und Freitag    13.15 - 16.15 Uhr

Ende 8. April 2022 (evtl. Präsentation Donnerstag 7.April abends)

Voraussetzung: Aufnahmegespräch

Teilnahmegebühr: CHF 1800.- 

In den Räumen der Schauspielschule Rappoltshof 10 Basel

Anmeldung und Rückfragen: info@schauspielschule-basel.ch

Bei anschliessender Anmeldung für die Vollzeitausbildung wird die Teilnahme am Kurs angerechnet.

IMG_0801 (2).JPG

 

Körperarbeit

mit Birgit Ebel

 

Mit meinem Körper stehe ich in der Welt.

Ordne ich mich ein in die Gesetze des Raumes, kann ich gut da sein.

Schwerkraft und Kräfte des Auftriebs sind eine Ordnung im Raum.

Mein Körper ist Grenze zur Außenwelt und zu mir.

An meinem Körper kann ich mich als selbständig erleben.

 

Auskunft: 

birgit.ebel@kunst-und-kunstfoerderung.org

​Einzelstunden

mit Birgit Ebel

 

- Körperarbeit

- Eurythmie - Therapie

- Biografiearbeit

Eine Einheit sind 50 Minuten und kosten CHF 90.

Auskünfte:

birgit.ebel@kunst-und-kunstfoerderung.org