Kurs Eurythmie

mittwochs, 17:15 - 18:15

Kursbeginn : Mittwoch, 18. September 2019

 

"Könnten Sie das tanzen?" Dies war die Frage mit der die Eurythmie begann.

Rudolf Steiner stellte sie 1908 nach seinem Vortrag an eine Malerin.

Er sah eine Bewegungskunst, in der der Mensch in seiner vollumfänglichen Größe zu tanzen in der Lage sein würde.

 

In diesem Kurs werden Grundlagen der Eurythmie erlebbar und zugleich, was aus dem Quellpunkt meiner Seele hervorgeht.

Die Eurythmie beruht auf ätherischen Bewegungsimpulsen und belebt und stärkt die eigenen Lebenskräfte.

Bewegungsformen im Raum zu machen stärkt eigenständiges Denken und macht Spaß.

Auch in diesem Kurs ist die gemeinsame Körperarbeit Grundlage.

 

Auskünfte oder Anmeldung: 

birgit.ebel@kunst-und-kunstfoerderung.org

oder Mobil: +41 78 726 02 04

.

Eurythmiefigur < E >, Rudolf Steiner, Lasur auf Holz,

© Rudolf Steiner Verlag Basel

Foto: Birgit Ebel