Kurs Vier Bewegungsqualitäten

 

mittwochs, 18:30 - 19:30

Kursbeginn: Mittwoch, 18. September 2019

Die vier Bewegungsqualitäten sind ein Ergebnis meiner Forschungsarbeit zu den vier Ätherarten im Menschen.

Es war Rudolf Steiner, der als erster diese Gliederung in vier Bereiche aufzeigte.

Die vier Ätherarten lassen die Gestaltungsprinzipien der Lebensprozesse erlebbar und erkennbar werden.  

Lebensprozesse sind überall da, wo etwas lebendig ist: im eigenen Organismus, 

in der Bildung einer Organisation, in der eigenen Biografie.

            

Kenne ich die unterschiedlichen Wirkensweisen, so kann ich mitgestalten.

 

Auch in diesem Kurs ist die gemeinsame Körperarbeit Grundlage.

 

 

Auskünfte oder Anmeldung : 

birgit.ebel@kunst-und-kunstfoerderung.org

oder Mobil : +41 78 726 02 04